Allgemeine Geschäftsbedingungen der Tanzschule Discofox-Neuwied - Discofox-Neuwied - Die Tanzschule für Discofox in Neuwied

Logo Discofox-Neuwied - die Tanzschule für Discofox
Direkt zum Seiteninhalt
Kontakt
Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Vertragspartner, Geltungsbereich
Vertragspartner ist die Tanzschule Discofox-Neuwied, Meike Krieger, Robert-Koch-Str. 3, 56566 Neuwied
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen der Tanzschule und den Kurs-/Clubteilnehmern geschlossene Verträge.

§ 2 Anmeldung und Vertragsschluss
Die Anmeldung zu einem Tanzkurs oder Club ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung des gesamten Honorars sobald das Angebot seitens der Tanzschule angenommen wird. Dies gilt auch, wenn nicht alle  Unterrichtsstunden in Anspruch genommen werden. Bei Singleanmeldung erfolgt keine Partnergarantie.
Mit der Unterzeichnung eines Anmeldeformulars in schriftlicher oder elektronischer Form (Internet) erkennt der Anmelder diese Geschäftsbedingungen, welche er zusammen mit dem Anmeldeformular bekommen hat oder in elektronischer Form auf der Internetseite zur Kenntnis nehmen kann, bindend an.
Änderungen bzw. Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

§ 3 Tanzunterricht
Wir behalten uns vor, Kurse bei niedriger Belegungszahl oder Krankheit des Tanzlehrers abzusagen. Unterricht, der durch Verschulden der Tanzschule ausfällt, wird in Absprache mit den Kursteilnehmern nachgeholt.
Die Tanzschule ist in der Gestaltung ihres Unterrichts in didaktischer, tänzerischer und künstlerischer Hinsicht frei, es besteht kein Anspruch auf bestimmte Unterrichtsinhalte.
Die Tanzkurse haben eine fest bestimmte Anzahl an Unterrichtsstunden.
Die Teilnahme am Unterricht sowie das Tanzen und der Aufenthalt in den von der Tanzschule genutzten Räumen geschieht auf eigene Gefahr. Wir haften unbeschadet vorstehender Regelung unbeschränkt für Schäden am Körper, Leben und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen. Wir haften auch für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit diese Vertragsverletzung solche Vertragspflichten verletzt, deren Einhaltung für den Vertragszweck von besonderer Bedeutung sind (Kardinalspflichten). Wir haften jedoch nur, soweit diese Schäden typischerweise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind. Bei einfachen fahrlässigen Verletzungen nicht wesentlicher Nebenpflichten haften wir im Übrigen nicht. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.
Kursteilnehmer, die andere Kursteilnehmer behindern, gefährden oder den Unterricht durch ihr Verhalten in grober Weise stören, können ersatzlos vom Unterricht ausgeschlossen und den Räumlichkeiten verwiesen werden.

§ 4 Kursgebühren
Die Zahlung der kompletten Kursgebühren erfolgt in bar oder per Überweisung und ist spätestens zur zweiten Unterrichtsstunde fällig.
Bei Nichtteilnahme an gebuchten Kursen stellt die Tanzschule dem Teilnehmer auf Wunsch eine Gutschrift über den versäumten Kurs aus, welche ein Jahr gültig ist.
Kann ein Kursteilnehmer aus Gründen, die seine Person betreffen, z.B. wegen Urlaub, Krankheit, Dienstreise o.ä. nicht am Unterricht teilnehmen, besteht für ihn kein Anspruch auf finanziellen Ausgleich oder unentgeltliches Nachholen der versäumten Unterrichtsstunden.

§ 5 Allgemeines
Die im Internet oder auf Printmedien veröffentlichten Angaben zu Kursdaten, Terminen und Preisen erfolgen unverbindlich und ohne Gewähr.

§ 6 Urheberrechtshinweis
Choreographien, Schrittfolgen sowie andere geistige Schöpfungen der Tanzlehrer unterliegen dem Urheberrecht.
Sie sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt.  Videoaufnahmen während des Unterrichts sind nicht gestattet.

§ 7 Datenschutz
Die auf der Anmeldung angegebenen persönlichen Daten werden nach den gültigen Datenschutzrichtlinien verarbeitet und gespeichert.
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.
Von der Tanzschule angefertigte Film-, Ton- und Photoaufnahmen werden durch das Betreten der von der Tanzschule genutzten Räumlichkeiten (ausdrücklich) zur Veröffentlichung freigegeben.
Alle Rechte von Film-, Ton- und Photoaufnahmen, die während der Veranstaltungen der Tanzschule gemacht werden, gehen an die Tanzschule über.

§ 8 Schlussbestimmungen
Textformerfordernis:
Sämtliche Vereinbarungen, die eine Änderung, Ergänzung oder Konkretisierung dieser Vertragsbedingungen beinhaltet,
sowie besondere Zusicherungen oder Abmachungen bedürfen der Schriftform, dies gilt ebenso für die Änderung des Schriftformerfordernisses selbst.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder die Wirksamkeit durch einen später eintretenden Umstand verlieren, bleibt die Wirksamkeit dieses Vertrages im Übrigen unberührt. Anstelle der unwirksamen Vertragsbestimmungen tritt eine Regelung, die dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt hätten, sofern die den betreffenden Punkt bedacht hätten. Entsprechendes gilt für Lücken dieses Vertrages.
Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus und auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen ist Neuwied.
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Stornierungsbedingungen

Stornierungen von gebuchten Tanzkursen sind bis 48 Stunden vor Kursbeginn kostenfrei möglich.
Innerhalb von 48 Stunden vor Kursbeginn berechnen wir eine Stornierungsgebühr in Höhe von 10,- € pro Person.
Bei nicht erfolgter Stornierung wird die volle Kursgebühr fällig, dies gilt auch bei unentschuldigtem Fernbleiben des Tanzschülers vom Kurs.
In diesem Falle stellen wir die Kursgebühr nachträglich in Rechnung.


Postanschrift:
Robert-Koch-Str. 3
56566 Neuwied
Veranstaltungsort:
Bootshaus an der Rheinbrücke
Rheinstraße 80
56564 Neuwied
Kurszeiten:
Sonntags: 18:00 - 21:00 Uhr
Telefon: .02631-961204
Zurück zum Seiteninhalt